Dieter Bohlen ist sauer!

17 Jahre „Deutschland sucht den Superstar“, 17 Jahre mit Dieter Bohlen als Aushänge-Schild der Sendung. Doch langsam scheint es, als würde der Erfolg der Casting-Show etwas abnehmen!

20 BEWERBER

Zum Termin in Bremen sind gerade mal 20 potenzielle Sänger und Sängerinnen erschienen! Kein Wunder also, dass viele da von einem Reinfall sprechen. Nicht aber Dieter Bohlen, der es ja wissen muss. Über Instagram lässt der Pop-Titan seinen Gefühlen freien Lauf und weist alle Kritiker in ihre Schranken.

WUT-REDE

„Jetzt muss der Dieter über Instagram den Leuten aber mal richtig die Leviten lesen. Jetzt ist mal Feierabend. Dass in Bremen nur 20 Leute da waren, ist völlig egal. Die Fakten sind: Dieses Jahr haben sich doppelt so viele Kandidaten beworben. Die kommen aber über das Internet, über die ganzen viralen Dinger. Nicht mehr so wie früher, dass sie auf die Plätze gehen. Deutschland sucht den Superstar‘ ist die erfolgreichste Sendung, hat im letzten Jahr alles weggeballert.“

HIER SEHT IHR ES

 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

Hallo bei #dieterstagesschau ! . Die Presse hat mal wieder Fake News im Umlauf ! Hier die Wahrheit… #nichtsalsdiewahrheit @dsds @rtl.tv #anzeige

Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am

0 Comments Join the Conversation →