Erster Toter durch Lungenkrankheit nach E-Zigarette!

Der Mann wird mit einer schweren Atemwegs-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert. Doch die Mediziner können ihm nicht mehr helfen. Er stirbt, nachdem er eine E-Zigarette konsumiert hat!

MYSTERIÖS

Die Regierung in den USA ist ratlos. Der Verstorbene aus Illinois ist einer von fast 200 Amerikanern, die nach dem Konsum der neuartigen Zigaretten schwere gesundheitliche Probleme bekamen. Doch was genau die Raucher krank machte, das haben die Experten bisher nicht gefunden. Ist es das Nikotin, der Wirkstoff THC oder eine andere Chemikalie?

BESCHWERDEN

Woran genau leiden die Erkrankten? Zu den häufigsten Symptomen gehören Atemprobleme und Brustschmerzen. Einige Patienten berichteten zudem von Fieber, Husten, Übelkeit und Erbrechen. Nach der Todes-Meldung aus den USA fordert jetzt auch der SPD-Gesundheits-Experte Karl Lauterbach deutliche Maßnahmen.

JUGENDLICHE

„E-Zigaretten sollten für Kinder und Jugendliche verboten bleiben. Die Risiken sind nicht absehbar und Hinweise auf große Gefahren mehren sich. E-Zigaretten haben nur einen Wert in der Entwöhnung starker Raucher. Daher gehören sie auch unter das Werbeverbot.“

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →