Teenie-Star (16) gestorben: Todesursache enthüllt!

Bekannt wurde sie neben Oscar-Preisträgerin Halle Berry in dem Kino-Hit „Cloud Atlas“. Doch auch in Großbritannien hat sich Mya-Lecia Naylor in die Herzen der Fans gespielt. Bis sie auf tragische Weise stirbt.

TRAGISCH

Das war am 7. April diesen Jahres. Ihre Familie hat die 16-Jährige erhängt in einem Zelt gefunden. Was genau passiert ist? Das sollte ein Gerichtsmediziner raus finden. Jetzt liegt das Ergebnis vor und alles scheint so, als sei der vermeintliche Suizid ein Versehen gewesen, erklärt der Experte. Der Tod durch Missgeschick deutet darauf hin, dass die Verstorbene die Taten absichtlich durchgeführt habe, aber nicht beabsichtigte, ihren Tod herbeizuführen. Ich glaube nicht, dass sie vorhatte, ihr eigenes Leben zu beenden.“ Mya-Lecia sei im Krankenhaus an dem „tödlichen Druck gestorben, der auf ihren Nacken ausgeübt wurde.“ Einfach nur traurig! Ruhe in Frieden.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →