Länderspiel wegen Party verpasst!

Er sollte eigentlich in der Startelf stehen beim Länderspiel Österreich gegen Polen. Doch der Spieler verpasste das Match – wegen einer langen Party-Nacht!

MARTIN HINTEREGGER

Krasser Absturz des Profis von Eintracht Frankfurt! Um 21:30 Uhr sollte er am Abend vor dem wichtigen EM-Quali Spiel im Team-Hotel sein. Doch Hinteregger kam erst 10 Stunden später, bei der Ankunft soll er Gleichgewichts-Störungen gehabt haben! Grund: Seine Geburtstags-Party im Skiort Flachau eskalierte komplett, Bundestrainer Foda strich Hinteregger deswegen aus der ersten Elf! Dem Profi ist sein Fehler bewusst.

STATEMENT

„Ich habe mich beim Trainer, bei der Mannschaft und dem Betreuerteam für mein Verhalten entschuldigt. Ich habe am Samstag meinen Geburtstag gefeiert und hier eine Grenze überschritten.“

HIER DIE MELDUNG

0 Comments Join the Conversation →