Fler legt gegen Bushido nach!

Mit seinem Film „Zeiten ändern Dich“ war Bushido 2010 der erste deutsche Rapper, der seine Geschichte auf die große Leinwand gebracht hat. Nun behauptet ein Künstler, dass die Hälfte des Streifens gar nicht der Wahrheit entspreche…

FLER

„Die Hälfte ist gelogen (…) Es gab nie ein Gespräch, dass er weg von Hardcore (Aggro) wollte… er hat einfach gemacht. Aggro hat ihn auch nie abgezogen… selber Blödsinn, wie heute bei Arafat.“ Eine Reaktion seitens Bushido gibt es bis dato noch nicht. Mal schauen, was dort noch passiert…

HIER DIE POSTS

0 Comments Join the Conversation →