CR7 braucht eure Hilfe!

Am Montag berichteten wir, wie Cristiano Ronaldo in einem sehr emotionalen Interview wegen seines verstorbenen Vaters in Tränen ausbrach. Im selben Gespräch richtet der Portugiese eine Bitte an die ganze Welt: Helft mir, SIE zu finden!

KINDHEIT

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Der 34-Jährige wuchs in sehr bescheidenen Verhältnis auf der portugiesischen Insel Madeira auf. Jetzt rückt der Juve-Star eine anrührende Kindheitsgeschichte raus:

Wir Kinder waren häufig ein bisschen hungrig. Wir hatten einen McDonald’s neben dem Stadion. Wir haben an die Tür geklopft. Edna und zwei andere Mädchen gaben uns dann immer, was zu essen.

Leider konnte ich sie nie wiederfinden. Der McDonald’s wurde inzwischen geschlossen. Aber wenn dieses Interview mir hilft, sie wiederzufinden, dann wäre ich sehr glücklich. Ich möchte ihnen etwas zurückgeben, sie nach Turin oder Lissabon zum Abendessen einladen.

Wir halten Euch auf dem Laufenden, wenn sie gefunden werden sollten. Tolle Aktion von CR7!

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →