Bei Angriff: Iran droht mit Krieg!

Es ist ein Konflikt, der die ganze Welt seit Samstag in Atem hält: Saudi Arabien und die USA beschuldigen den Iran, Öl-Raffinerien angegriffen zu haben. Jetzt droht die Islamische Republik mit Krieg!

„BIS ZUM LETZTEN MANN“

In einem Interview mit CNN warnt Irans Außenminister Javad Zarif, das Ausland mit beunruhigenden Worten vor einem militärischen Eingriff in den Konflikt! „Wenn uns Saudi Arabien oder die USA militärisch für die Anschläge auf Saudi Arabien bestrafen, wird das offenen Krieg bedeuten. Ihnen muss dann aber klar sein, dass sie bis zum letzten amerikanischen Soldaten kämpfen werden. Ich möchte sehr ausdrücklich betonen, dass wir keine militärische Konfrontation wollen. Aber wir werden keine Sekunde davor zurückscheuen, unser Land zu verteidigen. Eine Eskalation in dieser Region würde viele Todesopfer bedeuten.  Wir sind allerdings an keinem Krieg interessiert, da wir mit unserem Land und unseren Mittel zufrieden sind. Wir hoffen auf einen Dialog, wollen dafür aber auch Kooperation sehen.“

AUSLÖSER

Über den ganzen Sommer spitzte sich der Konflikt zwischen dem Iran und Saudi Arabien bzw. den USA deutlich zu. Der Höhepunkt ereignete sich am Samstag, als Ölraffinerien und Pipelines in Saudi Arabien bombardiert wurden. Das saudi-arabische Königreich und seine Verbündeten machen den Iran verantwortlich. Dieser behauptet aber, dass die Huthi-Rebellen aus dem Jemen hinter den Anschlägen stecken. Donald Trump verkündete bereits, dass sein Land bereit für einen militärischen Konflikt sei.

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →