Hammer-Gerücht: ER soll neuer Real-Trainer werden!

Zinedine Zidane ist eine echte Real-Legende, drei Mal hintereinander holte er als Coach die Champions League. Doch spätestens seit dem peinlichen 0:3 gegen PSG wackelt sein Stuhl. Und es gibt angeblich schon einen prominenten Kandidaten als Nachfolger!

XABI ALONSO

Jahrelang dirigierte der Spanier das Mittelfeld der Madrilenen, bei Bayern beendete er 2017 schließlich seine Karriere als Spieler. Jetzt könnte der Weltmeister von 2010 seine taktischen Fähigkeiten nutzen, um Zidane als Real-Trainer abzulösen! Das berichtet Mundo Deportivo aus Spanien.

KANDIDATEN

Neben Alonso sind allerdings auch Ex-Real-Star Raul, Jose Mourinho, und der ehemalige Juve-Coach Allegri im Gespräch. Ein Trainerwechsel wird auf jeden Fall nicht billig: Denn Zidane hat einen Drei-Jahres-Vertrag, eine Entlassung könnte bei seinem Top-Gehalt bis zu 80 Millionen Euro kosten! Die nächsten Spiele werden zeigen, ob die Königlichen trotzdem den Wechsel wagen…

HIER SEHT IHR IHN

 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

Feels good to be back home @realsociedad

Ein Beitrag geteilt von Xabi Alonso (@xabialonso) am

0 Comments Join the Conversation →