Nein zu Bayern: Jetzt nennt er die Gründe!

Beim FC Bayern stand er im Winter noch auf Platz 1 der Wunschspieler. Doch seit Ende letzter Woche steht fest: Der 18-Jährige bleibt beim FC Chelsea! Jetzt erklärt der Engländer seine Absage an die Bayern…

CALLUM HUDSON-ODOI

„Seitdem Frank Lampard unser Trainer ist, gibt es in der Umkleide und auf dem Platz eine positivere Stimmung. Er hat vielen Spieler eine Chance gegeben, im Training machen viele Jugendspieler bei uns mit. Das ist gut für mich, das ermutigt. Spieler bekommen endlich ihre Chancen. So bekommt man Hunger und Lust zu spielen.“ Auch wenn das Offensiv-Talent die Münchner nicht direkt erwähnt, ist eines ganz klar: Er wollte im Januar nur aus Unzufriedenheit weg aus London! Der neue Trainer Lampard war offensichtlich der Hauptgrund, weshalb Hudson-Odoi bis 2024 seinen Vertrag verlängerte. Schade, dass wir ihn erstmal nicht in der Bundesliga sehen werden…

HIER SPRICHT HUDSON-ODOI

0 Comments Join the Conversation →