Torwart-Ärger: Kimmich widerspricht Hoeness!

Seit Tagen gibt es Stress zwischen den Lagern von Marc Andre ter Stegen und Manuel Neuer: Wer soll die Nummer 1 im deutschen Tor sein? Jetzt meldet sich Joshua Kimmich mit einem starken Statement zu Wort.

„NICHTS SCHLIMMES“

So wie Manuel aktuell in Form ist, denke ich, dass es keine Frage geben dürfte, wer im Tor startet. Er ist einfach die klare Nr. 1 im Tor. Aber es gibt nichts Schlimmes an Marcs Statement. Er hat einfach seine Enttäuschung geäußert – das kann ich gut verstehen.“ Zur Erinnerung: Ter Stegen hatte nach den letzten beiden Länderspielen geäußert, dass sein Platz auf der Bank ein „harter Schlag“ für ihn gewesen sei. Versucht Joshua Kimmich den Streit jetzt etwas zu schlichten? Sieht zumindest so aus, nachdem Uli Hoeneß noch vor Kurzem böse gegen den Barca-Keeper geschossen hatte: „Ich erwarte von den handelnden Personen, dass man Herrn ter Stegen schon mal in die Ecke stellt und ihm klar sagt, dass es so nicht geht. Er beschädigt hier einen völlig untadeligen Sportsmann wie den Manuel Neuer.“

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →