„Bushido, 1 gegen 1 bringe ich dich um“

Und da geht es auch schon weiter! Nachdem Bushido am Freitag seinen Comeback-Song „Ronin“ veröffentlicht hat, gibt es jetzt eine große Ansage gegen den Berliner Rapper. Die kommt aus der Hansestadt Hamburg…

MILONAIR

„Alles gut, Diggi. Brauchst meinen Namen nicht bei dir in deiner stricherhaften Story zu erwähnen und dich irgendwie auf Möchtegern witzig zu machen. Weil die Sache ist eh gehandicapt, ich habe nicht einmal deinen Namen gesagt, weil du einfach eine Null-Nummer bist. Weißt du was ich meine? Du alter Mann, 1 gegen 1 bringe ich dich um. Aber davon mal abgesehen, gehe ich jetzt entspannt in meiner eigenen Stadt alleine durch die Stadt um einen Cappuccino zu trinken, kannst du das auch?“

STATEMENT

In seiner aktuellen Instagram-Story findet Ihr das komplette Statement des Azzlack-Stars, wo er auf noch mehr Themen bezüglich Bushido eingeht. Einen kurzen Ausschnitt findet Ihr im Folgenden. Entstanden ist die heute Ansage durch Bushidos Kommentar „Juckt Nicht“ zu Milonairs erstem Video, in welchem er auf die Nennung des Namens verzichtete.

HIER ANSCHAUEN

 
View this post on Instagram
 

A post shared by DEINUPDATE (@deinupdatevideo) on

0 Comments Join the Conversation →