Deutscher Lehrer hat Sex mit Mädchen (14)

Immer wieder hört man im Netz von Lehrern oder Lehrerinnen, die sich an ihren Schülern vergehen. Meist geschehen diese Fälle im Ausland. Doch jetzt ist ein deutscher Lehrer ins Fadenkreuz der Ermittler geraten.

INTERNETAFFÄRE

Der 31-jährige Mann hat im Internet ein junges Mädchen aus Amerika kennengelernt. Via Snapchat und Twitch stehen die beiden in Kontakt, schreiben hin und her. Im Januar diesen Jahres überlegen der Lehrer einer fünften Klasse und die 14-Jährige, wie sie sich treffen können, welche Sex-Stellungen sie ausprobieren wollen und wo er übernachten soll. Und dann geht alles ganz schnell!

HOTELZIMMER

Er fliegt im Sommer in die USA, trifft sich über mehrere Wochen lang mit der 14-Jährigen. Sie haben Sex in seinem Hotelzimmer. Doch dann kommt die Mutter des Mädchens den Beiden auf die Schliche, schaltet die Polizei ein. Die Beamten handeln sofort und verhaften den 31-Jährigen. Im Verhör gesteht er, dass er dem Mädchen Penis-Bilder geschickt und mit ihr sexuelle Handlungen vorgenommen hat. Jetzt soll ein Gericht über sein Schicksal entscheiden! Im schlimmsten Fall drohen dem Deutschen 30 Jahre Haft.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →