Türkei-Trainer sauer auf Suat Serdar!

Er trainiert in dieser Woche zum ersten Mal mit dem deutschen Team von Jogi Löw. Suat Serdar ist jetzt A-Nationalspieler! Doch der National-Coach der Türkei zeigt sich deswegen enttäuscht vom Schalker: Er wollte ihn für seine Mannschaft!

SENOL GÜNES

„Allein wegen Suat Serdar war ich dreimal bei Schalke 04 im Stadion. (…) Es hat Gespräche mit seiner Familie gegeben. Wir respektieren, dass er für Deutschland spielen will, aber er hätte es nicht verheimlichen sollen.“ Zur Info: Seit seinem 14. Lebensjahr hat Suat Serdar alle Jugendteams des DFB durchlaufen, im Sommer war er mit der deutschen U21-Mannschaft Vize-Europameister geworden. Doch vor der Nominierung durch Jogi Löw hätte der 22-Jährige trotzdem noch zur türkischen Nationalmannschaft wechseln können. Kommt Serdar diese Woche zum Einsatz, geht das dann nicht mehr!

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →