„Ich bin jetzt TOT“

Er wusste, dass er gehen muss. Schon vor Jahren. Deswegen entschloss er sich, seinen Abschied vorher zu regeln – mit einer Botschaft an die Öffentlichkeit! Jetzt ist er wirklich verstorben und wir alle dürfen seine letzten Worte hören…

HERBERT FEUERSTEIN

Er wurde 83 Jahre alt, am Dienstag erreichte uns die Nachricht von seinem Tod. Der Entertainer war ab 1990 als Talkshow-Partner von Harald Schmidt bekannt. Ungewöhnlich: Schon 5 Jahre vor seinem Tod nahm Feuerstein eine Abschieds-Botschaft auf. Damals zog er sich aus Alters-Gründen aus der Öffentlichkeit zurück. Und jetzt, kurz nach seinem Tod, wurde sie im Radio ausgestrahlt!

ER SPRICHT

„Ich will nicht lange drum rum reden. Ich bin jetzt tot und Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, werden das eines Tages auch sein. Spätestens dann sind wir quitt, und davor will ich Sie noch einmal 150 Minuten lang unterhalten. Heute ist der 15. Januar 2015. Zu gern hätte ich das Sendedatum gewusst… naja, ach vielleicht auch lieber nicht. Aber danke, dass Sie mir noch mal zugehört haben. Tschüss!“ Es ist ein ungewöhnlicher Abschied – aber Herbert Feuerstein wollte ihn so. Ruhe in Frieden.

HIER ANHÖREN

0 Comments Join the Conversation →