Stripperin verklagt 6ix9ine!

Vor ein paar Tagen soll 6ix9ine in einem Club richtig ausgerastet sein und eine Stripperin mit einer Glasflasche beworfen haben. Nicht ohne Folgen: Sie verklagt den Rapper auf schwere Körperverletzung!

CHAMPAGNER-FLASCHE

Alexis Salaberrios ist eine Tänzerin im Strip-Club „Gold Rush Cabaret“ in Miami. Genau dort feiert 6ix am 20. Februar eine wilde Party und führt sich laut ihrer Anklage richtig übel auf: Als ihn ein Gast als Ratte beschimpft, wird er richtig sauer – und schleudert eine Flasche Champagner durch den Club! Doch anstatt auf den Typen zu zielen, der ihn dumm anmacht, trifft die Glasflasche Alexis am Kopf.

PLATZWUNDE

Die Aktion endet mit einer fetten Platzwunde am Kopf. Die Tänzerin muss daraufhin in die Notaufnahme und im Krankenhaus genäht werden! Am 26. Februar reicht sie Klage gegen 6ix ein. Der Rapper und sein Anwalt wollen die Sache aber nicht auf sich sitzen lassen – und behaupten, die Geschichte sei frei erfunden! Mal sehen, wer am Ende Recht behält…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →