8.200 Euro für JEDEN SCHÜLER!

Das gleich vorweg: Nein, leider kriegt nicht jeder Schüler in Deutschland diese Summe ausbezahlt! Doch was steckt dann hinter der  Zahl, die das Statistische Bundesamt heute ganz offiziell meldet? Wir haben die Auflösung für euch!

BILDUNGSAUSGABEN

Die Zahlen aus dem Jahr 2019 sind da! Die Erklärung: 8.200 Euro gab der Staat im Jahr 2019 im Schnitt für die Ausbildung eines Schülers aus. Das sind jetzt 400 Euro mehr gegenüber dem Jahr zuvor und sogar 700 Euro mehr als im Jahr 2017.

DETAILS

6.600 Euro kostet das Personal, also die Lehrer und andere Schul-Angestellte. 1.000 Euro gehen für Lehrmittel weg. 600 Euro kosten Baumaßnahmen und Sach-Investitionen.

BUNDESLÄNDER

Die Zahlen variieren allerdings sehr stark in den 16 Bundesländern. Hamburg gibt mit 11.300 Euro am meisten pro Schüler und Jahr aus. Ganz hinten: NRW mit 7.200 Euro pro Schüler und Jahr.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →