Einfach krass, was der EQS kann!

Am Donnerstag um 17:30 Uhr ist es soweit: Mercedes Benz stellt den brandneuen EQS vor! Jedoch gibt es bereits einige Videos, die die krasse Technik des neuen E-Flitzers zeigen…

AUGENERKENNUNG

Der EQS denkt nicht nur mit, sondern schaut auch mit! In dem Fahrer-Display befindet sich eine Mini-Kamera, die die Augen des Fahrers verfolgt. Wenn man zum Beispiel seine Spiegel einstellen will, muss man nicht mehr wählen, welchen Spiegel man gerade konfigurieren möchte, sondern man schaut ihn einfach an und das Auto macht den Rest.

DISPLAY

Noch krasser merkt man die Augenerkennung bei den Displays: Zum Beispiel wenn der Fahrer zu lange auf das Display des Beifahrers schaut, wird dieser automatisch unscharf, so dass sich der Fahrer wieder auf die Straße konzentriert. Einfach heftig! Was haltet Ihr davon?

HIER DAS VIDEO (AB 5:38)

0 Comments Join the Conversation →