Freigelassen!

SIE hat am Sonntag den 20-jährigen Daunte Wright erschossen, kommt am Mittwoch ins Gefängnis – und ist schon wenige Stunden später wieder draußen!

KIM POTTER

Die 48-Jährige Polizistin behauptet, den Taser mit ihrer Dienstwaffe verwechselt zu haben. Doch nicht jeder kauft ihr die Story ab! Vor Gericht muss jetzt geklärt werden, wie das alles nur passieren konnte. Bis dahin soll sie EIGENTLICH in einer Zelle warten und wird deshalb ins Hennepin County-Gefängnis gebracht.

100.000 US-DOLLAR

Viele hoffen, dass die Ex-Polizistin ihre gerechte Strafe bekommt – doch derzeit ist sie wieder auf freiem Fuß. Sie wurde auf Kaution freigelassen, weil jemand die Summe über 100.000 US-Dollar bezahlt hat, um sie da rauszuholen. Das entspricht 83.555 Euro. Am Donnerstag Nachmittag beginnt der Prozess und sie wird zum ersten Mal vor Gericht erscheinen. Mal sehen, was dort für sie entschieden wird…

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →