TV-Skandal: Prinz Marcus angezeigt!

Die sexistischen und schwulenfeindlichen Äußerungen, die der Skandal-Promi in der ersten Folge von „Promis unter Palmen“ von sich gibt, sind nicht zu entschuldigen. Jetzt steht er aufgrund seines TV-Auftritts vor Gericht.

HOMOPHOBIE

Ein Zuschauer der Reality-Show, die am Montag bei Sat1 gestartet ist, hat den Pöbel-Prinzen jetzt angezeigt. Der Grund: Marcus beleidigt Mit-Kandidat und Travestiekünstler Katy Bähm aufs Übelste – vor laufender Kamera! „Ich kenne Katy Bähm persönlich über Bekannte. Ich war entsetzt, als ich die Show gesehen habe. Da sind mehrere Straftat-Bestände erfüllt. Das muss die Staatsanwaltschaft prüfen, und ich hoffe, sie macht das in voller Härte.“

STAATSANWALT

Das sagt jetzt die Person, die ihn anzeigt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen den Hassredner. Mittlerweile ist die Episode übrigens entfernt worden und der Sender kündigte an, nie mehr mit dem 54-Jährigen zu arbeiten. Heftige Sache…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →