Offiziell: Der brandneue EQS ist da!

Und jetzt ist es endlich soweit! Mercedes hat soeben den brandneuen EQS vorgestellt: Eine voll-elektrische-Version der S-Klasse!

REICHWEITE

Die Frage, die sich die Meisten stellen, wenn sie sich ein E-Auto anschauen: Wie weit kann es eigentlich fahren? Die „größte“ Version des EQS, also mit den größten Batterien, kommt ca 770 (!) Kilometer weit. Definitiv beeindruckende Zahlen!

FEATURES

Einige Features, wie zum Beispiel die Augenerkennung, haben wir Euch bereits gezeigt. Jedoch gibt es noch dutzend andere Funktionen, die komplett neu sind. Zum Beispiel die Türen: Man muss nicht mehr selber aufmachen oder sie schließen – lediglich ein Knopfdruck, oder sogar nur eine Geste, nimmt einem die komplette Arbeit ab!

LÄNGE

Der EQS bietet mehr Platz im Innenraum als jede andere Luxus-Limousine. Dies liegt vor allem an der Länge: Die „Wheelbase“ hat nämlich die selben Maße wie die, der Langversion der S-Klasse. Auch die E-Kosten sind beeindruckend: Denn jeder Kunde bekommt 1 Jahr lang kostenlosen Strom an jeder Ionity-Ladestation!

POWER

Aber wie kraftvoll ist der Mercedes neuer E-Flitzer? Die erste Version wird 516 PS auf die Straße bringen, jedoch steht auch eine Performance-Variante an: Diese soll von unfassbaren 750 PS (!) angetrieben werden. Zum Preis wurde aktuell noch nichts verraten, jedoch gehen wir davon aus, dass der EQS ab ca. 100.000 Euro verfügbar sein wird. Was haltet Ihr davon?

HIER DAS VIDEO

0 Comments Join the Conversation →