Messerattacke auf Mädchen (14): Teenager verdächtigt!

In Gelsenkirchen (NRW) ereignet sich am Montag eine fürchterliche Bluttat, bei der eine 14-Jährige schwer mit einem Messer verletzt wird! Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen, der kaum älter als das Opfer ist.

16-JÄHRIGER

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher steht derzeit unter Verdacht, mit einem Messer auf seine 14-jährige Bekannte losgegangen zu sein. Die Tat ereignet sich am Montag gegen 13:30 Uhr in einer Kleingartenanlage. Was der Hintergrund ist – das steht noch nicht fest.

KLAPPMESSER

Das Mädchen wird verletzt auf dem Rasen entdeckt, der Rettungsdienst alarmiert und das Opfer ins Krankenhaus gebracht. Sie hat zwar keine lebensgefährlichen Verletzungen, doch muss operiert werden. Als die Polizei den 16-Jährigen befragt, verstrickt er sich in Widersprüche zum Tatgeschehen. Dann finden sie auch noch ein Klappmesser und er wird vorläufig festgenommen. Seine Mutter holt ihn später von der Wache ab. Jetzt sind Zeugen gesucht! Gute Besserung an das Mädchen…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →