Schul-Hammer: SIE WOLLEN ÖFFNEN!

Seit dem Start der Bundes-Notbremse gilt es in ganz Deutschland: Ab Inzidenz 165 müssen die Schulen ganz schließen. Doch die zuständigen Minister einiger Bundesländer sagen jetzt: Diese Regeln sind inzwischen viel zu hart und müssen geändert werden…

MEHR PRÄSENZ GEFORDERT

„In der Wissenschaft mehren sich die Zweifel an den andauernden Schulschließungen. So wie jetzt geht es nicht mehr weiter“

Das sagt Hamburgs Schul-Senator Ties Rabe stellvertretend für viele seiner Kollegen aus Bundesländern wie Bayern, Hessen, oder Rheinland-Pfalz.

Unterstützung für diese Forderung kriegen die Politiker von einer neuen Studie der Münchner Universität LMU zum Thema. Dort heißt es: Offene Schulen mit Testpflicht sind sicherer als geschlossene!

ERKLÄRUNG

„Wer morgens in der Schule als Corona-positiv erkannt wird, kann auch in seiner Freizeit das Virus nicht mehr unentdeckt verbreiten“

Sagt auch Bayerns Bildungs-Minister Piazolo, er fordert deswegen schnell mehr Präsenz-Unterricht in Deutschlands Klassenzimmern!

Mal sehen, ob die 165-Regel der Bundes-Notbremse bald wieder fällt!

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →