„Philipp ist mit einem Lächeln eingeschlafen“

Am Donnerstag erreicht uns eine furchtbar traurige Nachricht: Mit nur 23 Jahren stirbt der YouTube-Star Philipp Mickenberger an seiner schweren Krebs-Erkrankung. Jetzt verrät sein Zwillingsbruder, was Philipps letzter Wunsch war…

KRANKENHAUS

„Ich bin kurz nach Hause gefahren, bekam eine Sprachnachricht, dass sich Philipp freuen würde, wenn ich jetzt noch mal komme. Ich war schon im Auto, als Philipp sogar noch mal anrief, sagte, dass er mich liebt. Ich antwortete, dass ich ihn auch liebe und gleich da bin.“

EINGESCHLAFEN

„Wir haben uns unterhalten. Philipp war ganz ruhig und hat dieses Lächeln auf dem Gesicht gehabt. Er sagte uns, dass er seinen Frieden gefunden hat und sich auf Jesus freut. Den Ärzten teilte er mit, dass sie nichts mehr machen sollen. Irgendwann ist er eingeschlafen.“

LETZTER WUNSCH

„Er will in einer Badewanne begraben werden. Deshalb baut unser Schreiner jetzt eine hölzerne Badewanne als Sarg. Philipp wollte nicht, dass seine Beerdigung eine traurige Veranstaltung wird. Die Menschen sollen deshalb auch nicht in Schwarz kommen. Viel wichtiger ist seine Botschaft, dass es nach diesem Leben nicht zu Ende ist, sondern weitergeht. Diese Hoffnung hatte er bis zuletzt. Philipp hatte keine Angst vorm Tod, er ist mit einem Lächeln eingeschlafen.“  Ruhe in Frieden…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →