Wegen einem Satz: Bitcoin steigt wieder!

Die letzten Wochen waren definitiv nicht leicht für Krypto-Besitzer: So gut wie alle Währungen sind steil bergab gegangen. Jetzt scheinen sie sich etwas zu erholen und das liegt lediglich an einem Mann…

ELON MUSK

Dem Tesla-Chef wurde in der Vergangenheit immer wieder vorgeworfen, dass er bewusst mit dem Krypto-Markt spielt, um sein privates Vermögen so zu erhöhen. In den letzten Wochen hat sich Musk so gut wie nie über Kryptos geäußert. Bis jetzt…

TESLA X BITCOIN

Bei der Branchen-Konferenz „The B Word“ sprach Elon Musk über Bitcoin und andere Krypto-Währungen. Ein Satz lies die beliebteste Online-Währung sofort in die Höhe schießen: „Tesla wird Bitcoin sehr wahrscheinlich wieder akzeptieren“ Die einzige Voraussetzung: Beim Mining (Erzeugung) von Bitcoins muss mindestens 50 Prozent des benutzen Stroms aus erneuerbaren Energien stammen. Tesla wollte bereits einmal Bitcoin als Zahlungsmittel zulassen, entschloss sich dann jedoch dagegen, da die Herstellung zu umweltschädigend ist.

ANDERE KRYPTOS

Doch nicht nur Bitcoin-Besitzer können sich freuen, denn Musk verriet auf der Konferenz zusätzlich noch, welche Kryptos er privat besitzt: Dogecoin und eine kleine Menge Ethereum. Auch diese beiden Währungen stiegen direkt wieder an!

SPACEX

Der Tesla-Chef enthüllte auch noch, dass seine Firma „SpaceX“ Bitcoin besitzt und nicht vorhat, diese zu verkaufen. Scheint so, als ob Bitcoin in der Zukunft doch eine größere Rolle als gedacht spielen könnte, zumindest wenn es nach Elon geht!

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →