Kopierte Songs? Eno spricht Klartext!

Es ist ein Thema, dass viele Fans bis heute noch ansprechen: Hat Eno wirklich Songs kopiert? Jetzt spricht der Goldrapper selbst…

STATEMENT

„Ich habe geguckt, wo meine Fehler sind, zum Beispiel das mit den kopierten Songs. Irgendwann habe ich so drei Alben in einem Jahr gemacht und irgendwann habe ich so 2-3 Jungs dazu geholt, die mir geholfen haben beim Schreiben, Top-Lines, Melodien und so.

Ich bin sogar nach Holland gefahren, weil ich die Musik der Holländer so krass feiere. Habe mir paar Jungs geschnappt und gesagt: ‚Hey, macht mir mal eine Top-Line‘. Auch nur das, die können ja kein Deutsch. Ich bezahle 6 Mille für eine Top-Line, bezahle 5 Mille für einen Beat“

VORWÜRFE

„Ich denke mir ich habe voll den krassen Song, weil der Typ sagt: ‚Ey, was machst du?‘. Auf einmal haue ich den raus… ich habe noch nie in meinem Leben von Jack Harlow gehört und auf einmal ist der Song einfach geklaut“

So ehrlich zu sein erfordert definitiv Größe!

HIER DAS VIDEO (AB 8:50)

0 Comments Join the Conversation →