So traurig: Pop Smokes (†20) Mutter am zerstörten Grab!

Es sind herzzerreißende Bilder, die jetzt auf Instagram und Twitter rumgehen: Eine trauernde Mutter kniet vor dem völlig demolierten Grab ihres geliebten Sohnes. Dann sammelt sie einzelne Steine auf, die bei einem Einbruch rausgeschlagen wurden.

VANDALISMUS

WER zur Hölle macht sowas?! Das fragen sich Ermittler, Familienangehörige, Fans und Freunde von Pop Smoke seit Tagen. Am Wochenende sind Unbekannte nämlich in den Friedhof in Brooklyn eingebrochen und haben das Grab des Musikers zerstört, der im Februar 2020 erschossen wurde.

MAUSOLEUM

Gruselig: Die Täter haben versucht, den Sarg aus dem Mausoleum zu ziehen. Dabei sind einzelne Steine aus der Mauer gebrochen, die seine Mama Audrey und weitere Angehörige jetzt aufsammeln und zusammen kehren.

SIE SCHREIBT AN TÄTER

„Das hier war unnötig, wer auch immer ihr seid. Jetzt habt ihr meine Aufmerksamkeit. Und was jetzt?!“ Hoffentlich werden die Schweine gefasst, die dafür verantwortlich sind…

0 Comments Join the Conversation →