Cyberattacke auf Kryptowährung!

Puh, damit hat bestimmt keiner der Investoren gerechnet! Wegen einem Cyberangriff ging einige Stunden nichts bei der beliebten Kryptowährung – keiner konnte kaufen, traden oder verkaufen…

SOLANA

Die Highspeed-Blockchain konnte in den letzten Wochen für ordentlich Wirbel sorgen, da sie innerhalb eines Monats über 200 (!) Prozent gestiegen ist. Normalerweise kann Solana bis zu 65.000 (!) Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, was schon extrem viel ist. Transaktionskosten sind dabei extrem niedrig, doch am Dienstag kam plötzlich der Angriff…

FOLGEN

Der Angriff bestand aus einer Flut an Aufträgen – bis zu 400.000 (!) pro Sekunde. Solana war überfordert und die Kryptowährung erstmal down. Wer hinter der Cyberattacke steckt, weiß man aktuell noch nicht. Innerhalb 12 Stunden verlor der Kurs satte 15 Prozent. Mittlerweile hat sich Solana wieder erholt und sogar 3 Prozent zugelegt. Was haltet Ihr davon?

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →