Horror-Fehler: Jetzt spricht Jesse Lingard!

Es war DER Schock am ersten Spieltag der Gruppenphase der diesjährigen Champions League: Manchester United verliert mit 1:2 gegen Young Boys Bern. Jetzt spricht der Spieler, den viele für die Niederlage verantwortlich machen…

DIE SZENE

Es steht 1:1, alle haben sich mit dem Unentschieden abgefunden. Doch in der 94. Minute spielt Jesse Lingard einen viel zu schwachen und unplatzierten Rückpass zu seinem Keeper De Gea, ein Stürmer von Young Boys Bern kommt dazwischen und erzielt das Siegtor. Jetzt spricht der 28-Jährige Lingard erstmal selbst drüber…

STATEMENT

„Die letzte Nacht tat weh. Jedes Mal, wenn ich das United-Trikot anziehe hoffe ich, dass die Menschen verstehen, was das für mich bedeutet. Ich möchte immer das beste für den Club, das Team und vor allem die Fans tun.  Ich bin traurig über meine Rolle in der Niederlage. Ich möchte niemals ein Spiel verlieren, aber Fehler passieren im Fußball und wir müssen uns wieder zusammenraufen. Wir werden wiederkommen und ich kann Sonntag gar nicht abwarten“ Klare Worte von dem englischen Nationalspieler!

0 Comments Join the Conversation →