Jetzt kannst DU ins All fliegen!

Als 1961 die erste Person ins Weltall flog, ging ein Traum für die gesamte Menschheit in Erfüllung. Aus Forschung wurde inzwischen Tourismus, und seit heute kann sich diesen Traum jeder erfüllen. Zumindest jeder, der reich ist…

200 MILLIONEN

Mit der Space X des Tesla-Unternehmers Elon Musk hoben gestern gleich 4 Passagiere ins all ab und werden nun für vier Tage im Orbit bleiben. Shift4 Payments Chef Jared Isaacman soll den Ausflug für insgesamt 200 Millionen US-Dollar finanziert haben. Neben ihm sind die Arzthelferin Hayley Arceneaux, US-Luftwaffen-Veteran und IT-Spezialist Chris Sembroski, sowie die Wissenschaftlerin Sian Proctor die ersten Touristen an Board.

KRITIK

Ob die Space X jetzt wöchentlich Touristen ins All schickt, bleibt aber fraglich. Wegen des hohen Treibstoff-Verbrauchs und der dadurch enormen Umwelt-Verschmutzung werden die Flüge ins All die ausschließlich der Unterhaltung dienen, scharf kritisiert.

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →