Mann erschossen? Ex-Profi auf der Flucht!

Diese Anschuldigung ist krass! Der ehemalige Bundesliga-Profi soll in der Türkei einen Mann erschossen haben, nachdem er sich im Straßenverkehr mit ihm angelegt hat. Jetzt ist der Kicker sogar abgetaucht…

SEZER ÖZTÜRK

Mehrere türkische Medien berichten, dass der Ex-Profi von Bayer Leverkusen und Fenerbahce am 19. September im Mercedes mit deutschem Kennzeichen durch Istanbul fährt. Dann gerät er mit jemandem aneinander, der ungeschickt parkt. Das Problem: Sezer kommt mit seinem Benz nicht durch und wird aggressiv! Es kommt zur Schlägerei, jemand zückt ein Messer. Die Situation artet laut Berichten derart aus, dass Sezer eine Waffe zieht – und einen zweifachen Vater erschießt!

HAFTBEFEHL

Vier weitere Personen werden dabei verletzt und werden im Krankenhaus behandelt. Der Täter haut ab, noch immer befindet er sich auf der Flucht vor der Polizei. Er ahnt schon, was ihm blüht, wenn sie ihn erwischen – nämlich KNAST! Jetzt liegt ein Haftbefehl gegen Öztürk wegen „vorsätzlicher Tötung“ und „vorsätzlicher Körperverletzung“ vor. Mal sehen, ob er sich demnächst freiwillig der Polizei stellt…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →