Mit Kaffee verbrüht: Frau will eine Million von McDonald’s!

Der Fast-Food-Riese McDonald’s hat gerade eine Riesen Klagen am Start! Eine Kundin fordert eine verdammt hohe Schadensersatz-Summe, weil sie sich mit heißem McDonald’s-Kaffee verbrannt hat…

VERBRENNUNGEN

Die Frau aus Texas behauptet, sie hätte beim McDrive einen Kaffee bestellt. Der wurde ihr von der Mitarbeiterin gereicht, der Deckel war aber nicht richtig verschlossen. 

Der heiße Kaffee kippte über sie, dabei erlitt die Frau Verbrennungen zweiten Grades an den Beinen, an der Leiste und am Po.

In der Anklageschrift heißt es, das Verhalten der Bedienung sei fahrlässig gewesen. Die Klägerin fordert Schadensersatz für ihre körperlichen und psychischen Schmerzen.

Außerdem: Lohnausfälle, die durch den Unfall entstanden sind und die Bezahlung alle zukünftigen Arzt-Rechnungen. Gesamt-Forderung: Eine Million Dollar! Also, knapp 860.000 Euro. 

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →