ER WEINT!

Den Top-Superstar so sehen zu müssen tut einfach weh. Nachdem Luis Suarez beim Champions League Match seines Vereins Atletico Madrid gegen den FC Porto nach 9 Minuten aus dem Spiel genommen wird, bricht er auf der Bank in Tränen aus.

VERLETZUNG

Ist eine Verletzung Schuld? Durchaus denkbar, aber bisher noch nicht bestätigt. Auf jeden Fall MUSS Atlético gegen Porto gewinnen, damit man weiter in der Königsklasse bleibt.

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →