„Ich wollte keinen Sex mehr haben“

Sexy, witzig und vor allem stark! Keine Frage, Cardi B ist eine echte Powerfrau. Doch auch sie hatte mal eine dunkle Phase, die sich auch auf ihr Sex-Leben ausgewirkt haben. Jetzt kommt heraus, was mit Cardi los war…

FIESE GERÜCHTE

Der Grund für ihre Sex-Flaute und miese Stimmung ist eine YouTuberin mit dem Namen Tasha. Sie soll 2019 Gerüchte über Cardi verbreitet und behauptet haben, dass die Rapperin früher als Prostituierte gearbeitet und sich dabei Geschlechts-Krankheiten eingefangen hat.

DEPRESSION

Cardi verklagt Tasha nun wegen Verleumdung und erzählt vor Gericht, wie sehr sie unter den falschen Gerüchten gelitten hat:

„Mir ging es sehr schlecht, ich war depressiv. Ich wollte nicht mehr mit meinem Ehemann schlafen“

Cardi soll in dieser Zeit stark abgenommen und unter üblen Panik-Attacken gelitten haben.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →