Razzia im Studio – Polizei äußert sich!

Schon wieder hat die Polizei eine Razzia in einem Deutschrap-Studio durchgeführt. Dieses Mal äußern sich die Beamten jedoch direkt zu dem Vorfall…

HOODBLAQ

Auf Instagram postet die Newcomer-Gruppe mehre Bilder ihres verwüsteten Studios. Dazu schreiben sie:

„Ein erneuter Versuch etwas zu finden ohne Erfolg. Grüße gehen raus an die Staatsanwaltschaft und Polizei Ludwigshafen am Rhein, mit jedem Versuch wachsen und werden wir stärker“

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Hoodblaq (@hood.blaq)

REAKTION

In den Kommentaren findet man jedoch auch eine direkte Antwoet der Polizei Rheinlandpfalz. Sie schreibt:

„Ausgelöst durch Schreie aus einer Wohnung kam es zu einem Polizeieinsatz. Im weiteren Verlauf wurde eine erhebliche Menge Betäubungsmittel sichergestellt“

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →