„DAMIT hat Kloppo bei Sadio Mane verkackt“

Von Liverpool nach München. Sadio Mane spielt ab sofort bei Bayern! Ein ehemaliger Premier-League-Spieler ist sich sicher, dass es vor allem einen Schuldigen für den Wechsel gibt – nämlich Jürgen Klopp!

TREVOR SINCLAIR

„Jürgen Klopp hat Sadio Mane verloren, als er den Afrika Cup kleingeredet hat. Mane ist ein Mann mit Prinzipien. Er hat Krankenhäuser gebaut, Schulen gebaut und noch eine Menge mehr für seine Heimatstadt im Senegal getan“

So der ehemalige englische Nationalspieler, der davon überzeugt ist, dass Sadio Mane nur gegangen ist, weil er nicht mehr mit Trainer Jürgen Klopp klarkam…

SINCLAIR WEITER

„Unabhängig von Klopps Spruch hat Mane aber auch die Anerkennung bei Liverpool gefehlt. Er wurde nie so gelobt und geschätzt wie Virgil van Dijk oder Mo Salah. 

Aus all diesen Gründen, habe ich das Gefühl, dass Mané dachte: Wisst ihr was, ich gehe. Ich verlasse den Verein.

Er hatte eine gute Zeit. Er ist eine Klublegende. Aber ich glaube nicht, dass er nach diesen Dingen noch weiter dort spielen konnte“

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →