Neue Schock-Vorwürfe gegen Pogba!

Eigentlich sitzt der große Bruder von Paul Pogba derzeit in U-Haft. Doch irgendwie hat er es trotzdem geschafft, erneut über Twitter gegen seinen Bruder auszuteilen. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen den Juve-Superstar…

MATHIAS POGBA

„Mein Bruder Paul hatte schon immer Verbrecher und Kriminelle um sich herum, und er hat sie auch heute noch.

Das Problem ist, dass er diese Beziehungen und ihre Namen benutzt hat, um sich auf der Straße zu schützen und mit ihnen Geschäfte zu machen, um sie dazu zu bringen, Dinge zu tun und Blut für ihn zu vergießen“

TOTE

„Einige unserer Familienmitglieder wurden seinetwegen bereits angegriffen und erschossen. Der einzige Grund, warum wir nicht zu den Behörden gingen, war die Angst vor Repressalien, da wir keine Möglichkeit hatten, uns alle zu schützen“

KYLIAN MBAPPE

„Mein Bruder hat seine Mitspieler, darunter auch das Wunderkind Kylian Mbappé, mehrmals mit einem Zauberspruch belegt, entweder aus Eifersucht oder um ein Spiel zu gewinnen. Paul hat alles getan, um an Kylian heranzukommen, indem er sich als sein Freund ausgab.

Er rief ihn oft an, man sah sie Arm in Arm. Es ging so weit, dass Kylian seinen nächsten Vertrag bei PSG davon abhängig machen wollte, dass Paul dort spielt. Und die ganze Zeit über hat Paul hinter seinem Rücken Hexerei betrieben“

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →