8 Jahre Knast für Shakira?

Muss die Sängerin wirklich ins Gefängnis? Acht Jahre könnte sie hinter Gitter wandern, falls sie vor Gericht für schuldig erklärt wird! Am Dienstag hat der Prozess begonnen…

SPANIEN

Der Dienstag ist für Shakira alles andere, als angenehm. Eine spanische Richterin hat jetzt formell den Prozess gegen die Sängerin eröffnet.

Wenn es nach der Staatsanwaltschaft geht, soll Shakira für acht Jahre und zwei Monate ins Gefängnis, sowie eine Geldstrafe in Höhe von 23,8 Millionen Euro bezahlen.

STEUERHINTERZIEHUNG

Der Musikerin wird vorgeworfen, in den Jahren 2012 bis 2014 insgesamt rund 14,5 Millionen Euro hinterzogen zu haben.

Bisher sagt sie, sie sei zu 100 Prozent unschuldig, vor Gericht wird dann jede Seite beleuchtet.

Sobald Shakiras Rechtsanwälte ihre Verteidigungs-Schrift eingereicht haben, kann es losgehen. Ihre Fans hoffen natürlich, dass sie den Prozess gewinnt – wir dürfen mal gespannt sein…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →