„Ich habe eine Milliarde Dollar abgelehnt“

In den letzten Jahren der US-Amerikaner unfassbar viel geleistet. Allein bei YouTube haben ihn 105 Millionen Menschen abonniert! Sein Business boomt mehr denn je – und jetzt hatte er ein fettes Angebot auf dem Tisch…

MR BEAST

„Mir wurde ein ziemlich verrückter Deal angeboten. Und zwar von Menschen, die es sich tatsächlich leisten könnten: Eine Milliarde US-Dollar, wenn sie den Kanal und die Unternehmen bekommen“

Das verrät der 24-Jährige jetzt in einem Podcast. Neben YouTube hat er zwei extrem erfolgreiche Marken aufgebaut: Seine eigene Burger-Kette und Schokolade.

ABGELEHNT

Die Bedingung des Mega-Angebots: Der potentielle Käufer bekommt die volle Kontrolle über alle Geschäftsentscheidungen. Da muss MrBeast nicht lange überlegen!

Auch wenn es sicher ziemlich verlockend war, hat der YouTuber das heftige Angebot abgelehnt. Für kein Geld der Welt würde er jemals seine Fans enttäuschen. Ein echter Ehrenmann…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →