Sie sind sicher: PUTIN WAR ES!

Die Bilder aus der Ostsee sind erschreckend. Die Pipelines Nord Streams 1 und 2 haben Lecks, Gas schießt aus dem Wasser! Doch was steckt dahinter? Es gibt jetzt angeblich eine heiße Spur…

SPEZIALEINHEIT

Haben Elite-Soldaten aus Russland die Pipelines gesprengt? Laut Infos von BILD und SPIEGEL sieht es zur Zeit so aus!

Im Verdacht: Die 561. Marinebrigade des Militär-Geheimdienstes von Putin. Die Unterwasser-Einheit. ist trainiert für Anschläge in großen Tiefen – ausgerüstet auch mit Unterwasser-Drohnen.

GRUND

„Russland steckt höchstwahrscheinlich hinter den Explosionen. Sie wollen Druck auf den Westen ausüben und die Gaspreise erhöhen. Das größere Ziel des Angriffs ist es, den Westen davon zu überzeugen, der Ukraine nicht mehr zu helfen“

So der dänische Nordstream-Experte Jens Høvsgaard. Doch Putin selbst streitet alles ab…

KREML SAGT

„Es ist dumm und absurd, Russland für die Lecks verantwortlich zu machen. Das Gas kostet viel Geld und jetzt entweicht es in die Luft“

So Putins Sprecher Peskow. Mal sehen, ob es bald Beweise gibt, wer hinter den Lecks steckt…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →