Ronaldo-Ärger: Portugal tut es JETZT!

Nach dem 2:0 gegen Uruguay stehen die Portugiesen vorzeitig im Achtelfinale. Doch der Verband legt jetzt trotzdem offiziell Beschwerde bei der FIFA ein. Es geht um Ronaldo…

TOR

War das 1:0 Cristianos Treffer? Oder war Bruno Fernandes der Torschütze?

Die FIFA legt sich während des Spiels fest: Bruno hat getroffen, CR7 war mit dem Kopf nicht dran.

Doch damit ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen…

EINSPRUCH

Laut Ronaldos engem Freund Edu Aguirre wird Portugal der FIFA Beweise vorlegen, dass der Treffer tatsächlich Ronaldo gehört.

DER GRUND?

Cristiano würde so den Tor-Rekord von Portugals Legende Eusebio einstellen. Mit jedem weiteren Treffer wäre er alleiniger Top-Torschütze des Landes…

PIERS MORGAN

„Ronaldo hat mir bestätigt, dass sein Kopf den Ball berührt hat. Auch Bruno sieht es so“

So der TV-Journalist, der CR7 zuletzt interviewt hat.

Mal sehen, wie das weitergeht…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →